Mrs. City Hamburg – Fasten 5 Fakten by Bintu Cham

Artikel – Lifestyle Magazin Mrs. City Hamburg – März 2020:

Der Frühling ist die perfekte Gelegenheit für einen Neustart – auch für unseren Stoffwechsel!

Eine Fastenkur bietet uns die Möglichkeit, den Reset-Knopf zu drücken – aber wie funktioniert das genau und was bringt der Verzicht auf feste Nahrung überhaupt? Ernährungsexpertin und Promi-Coach Bintu Cham hat für Euch die fünf wichtigsten Fakten rund ums Fasten zusammengefasst:

 

1. Traditionelles Heilfasten ist ein ganzheitlicher Ansatz zur Regeneration von Körper, Seele & GeistWährend der Fastenzeit verzichtet man auf feste Nahrung und nimmt vorwiegend stilles Wasser, reinigende Kräutertees, verdünnte Säfte und selbsthergestellte Gemüsebrühe zu sich. Auch Meditation ist ein wichtiger Bestandteil einer ganzheitlichen Fastenkur. Dadurch wird nicht nur der Körper gereinigt, sondern es lösen sich auch auf seelischer & geistiger Ebene „alte Ablagerungen“ in Form von alten Mustern, Ängsten und Sorgen.

 

2. Fasten bringt den Säure-Basen-Haushalt in Balance

Ein ausbalancierter Säure-Basen-Haushalt ist die Grundvoraussetzung für einen gut funktionierenden Stoffwechsel. Eine säureüberschüssige Lebensweise (Stress, raffinierte Nahrungsmittel wie z.B. Zucker & Weißmehl, säurebildende Getränke wie z.B. Kaffee & Energy Drinks, mangelnde Entgiftung, sowie unzureichende Bewegung) sorgt dafür, dass der Stoffwechsel langfristig entgleist. Dies führt unter anderem zu einer mangelnden Nährstoffaufnahme, Erschöpfung & Übergewicht.

 

3. Fasten reinigt den Magen-Darm-Trakt

Im Mittelpunkt einer richtig durchgeführten Fastenkur steht die Darmreinigung. Aus diesem Grund wird während der Vollfastentage morgens täglich ein Glaubersalztrunk eingenommen und ca. 1 Stunde später wird ein Einlauf mit 1 Liter lauwarmen, basischen Wasser durchgeführt. Dadurch werden Magen, Dünndarm und Dickdarm sanft von alten Verklebungen und Ablagerungen gereinigt und eine gesunde Darmflora baut sich anschließend wieder auf. Das Immunsystem wird gestärkt.

 

4. Fasten bewirkt eine Straffung des Gewebes

Durch die intensive Reinigung & Spülung des gesamten Verdauungstraktes, werden auch alle Gewebe gereinigt. Auch hier werden überschüssige Ablagerungen in Form von Wasser, Fett und Verklebungen gelöst und ausgeschieden. Dies führt zu einer natürlichen Gewebestraffung und verleiht der Haut einen gesunden, strahlenden Teint.

 

5. Fasten steigert die Beweglichkeit, Leistungsfähigkeit & Vitalität

Beim Fasten werden alte Ablagerungen und Verklebungen gelöst und ausgeschieden. Dies wirkt sich auch positiv auf die Beweglichkeit der Gelenke aus, denn viele Stoffwechselabbauprodukte, die aufgrund eines trägen Stoffwechsel nicht ausgeschieden werden können, werden in den Gelenkzwischenräumen (z.B. Hände, Ellenbogengelenke, Hüfte, Knie & Füße / Fersen) deponiert und abgelagert. Dies führt langfristig zu Schmerzen und schränkt die Beweglichkeit mit der Zeit erheblich ein. Durch die Ausleitung dieser Ablagerungen lassen sich somit die Beweglichkeit, Leistungsfähigkeit und Vitalität erheblich steigern.

Für alle, die unter professioneller Anleitung fasten möchten, bietet Bintu Cham regelmäßig eine „Aktiv Fasten“-Kur im traumhaften Hotel Schloss Lüdersburg an. Eine Woche lang können wir dort die Seele baumeln und uns von Bintu durch das Fastenprogramm leiten lassen. Der nächste Reisetermin ist vom 19. bis 24. April 2020.

Artikel – Lifestyle Magazin Mrs. City Hamburg – März 2020: https://www.mrscity.de/body-soul/5-fakten-fasten